Veranstaltungen

12.03.2023
Opernfahrt Stuttgart
GÖTTERDÄMMERUNG
Oper von Richard Wagner

Beginn der Vorstellung: Uhr
Abfahrt in der Münzstraße: Uhr

Kartenpreise: €
Parkett, Reihe

Götterdämmerung von Richard Wagner


Dritter Tag des Bühnenfestspiels Der Ring des Nibelungen in einem Vorspiel und drei Aufzügen
Dichtung vom Komponisten
in deutscher Sprache

Der Blick auf die Welt ist zersplittert. Selbst die Nornen, die dafür sorgen, dass Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sinnvoll und richtig ineinandergreifen, können die einzelnen Bruchstücke nicht mehr zusammenbringen. Die Wahrheit zerfällt zu Beginn der Götterdämmerung zu Visionen. Im vierten Teil des multiperspektivischen Ring des Nibelungen an der Staatsoper Stuttgart gehen Regisseur Marco Štorman und Generalmusikdirektor Cornelius Meister den verschiedenen Erzählungen nach, aus denen sich die Götterdämmerung zusammensetzt, und bringen den Ring damit ans Ende – und den Anfang. © Staatsoper Stuttgart
 

Leitung

Musikalische Leitung Cornelius Meister
Regie Marco Štorman
Bühne Demian Wohler
Kostüme Sara Schwartz
Licht Kai Luczak
Chor Manuel Pujol
Dramaturgie Ingo Gerlach
 

Besetzung

Siegfried Daniel Kirch
Gunther Shigeo Ishino
Hagen, Alberich Patrick Zielke
Brünnhilde Christiane Libor
Gutrune Esther Dierkes
Waltraute Stine Marie Fischer
1. Norn Nicole Piccolomini
2. Norn Ida Ränzlöv
3. Norn Christiane Kohl
Woglinde N.N.
Wellgunde Linsey Coppens
Floßhilde N.N.
Staatsopernchor Stuttgart, Staatsorchester Stuttgart
 

Weitere Informationen finden Sie hier.